Bücherregal

Eines der zweckmäßigsten Regalarten ist wohl das Bücherregal. Dort können Bücher nicht nur ordentlich, leicht zugänglich und trotzdem übersichtlich aufbewahrt werden, sondern auch sehr platzsparend. Allerdings kann und wird man feststellen, wenn man sich mit demThema Bücherregal befasst, dass es unterschiedliche Arten davon gibt. Die Größe, die man letztendlich wählt, sollte vom Platzangebot und von den Büchern abhängig gemacht werden, die man besitzt und darauf unterbringen möchte. Da Bücher sehr schwer sind, muss auf alle Fälle darauf geachtet werden, dass das Bücherregal der Gewichtsbelastung Stand halten kann.

buchregal

Grundlegende Arten des Bücherregals

Die Vorstellung von einem Bücherregal war lange Zeit, dass es ein Brett ist, dass sicher und stabil an die Wand angebracht wird. Darauf konnten die Bücher gelagert und aufbewahrt werden. Diese Alternative war sehr wichtig, da dadurch Platz eingespart werden konnte, der vor allem nach dem Krieg besonders knapp war. Auf Buchstützen wurde dabei meist nicht verzichtet, da es die Bücher vor dem Umfallen hinderte. Mittlerweile ist ein Bücherregal ein Regal, dass mehrere Ebenen und Kontakt zum Boden hat. Wichtig ist dabei die Art, wie die Regalbretter mit den Seitenwänden verbunden sind, da es auch zu Verformungen kommen kann. Auch kann es geschehen, dass Stifte, auf denen die Bretter aufliegen, durch das Gewicht nach unten gedrückt werden können. Dabei kann auch das Material, aus dem die Bretter und die Seitenwände gefertigt sind, eine Rolle spielen.

buecherregal

Bücherregal sinnvoll einräumen

Wichtig und sinnvoll ist, dass die größten und schwersten Bücher auf der untersten Ebene im Bücherregal eingeräumt werden. Je leichter die Bücher werden, desto weiter oben können diese platziert werden. Dadurch wird nicht nur der Schwerpunkt nach unten verlagert, wodurch bei einem seitlichen Stoß ein Umfallen verhindert werden kann, sondern auch eine einheitliche Optik geschaffen. Da es Bücherregale in vielen verschiedenen Farben und Materialien gibt, sollte man sich Zeit bei der Auswahl lassen. Um die Harmonie im Raum beizubehalten, bietet es sich an, dass die gleiche Farbe, das gleiche Design oder das gleiche Material verwendet wird. Dies ist vor allem das dann wichtig, wenn es direkt neben einem anderen Möbelstück aufgestellt wird.