Wandregal

Der Begriff Wandregal sagt eigentlich gar nichts darüber aus, ob es sich um ein Hängeregal oder um ein Standregal handelt.

wandregalWenn das Regal nicht allzu instabil ist, kann es im Raum stehen oder auch an der Wand und somit wird es zum Wandregal. Die einfachste Form des Regals ist die Befestigung eines einfachen Holzbrettes mit zwei Halterungen an der Wand und schon ist ein Regal fertig. Leider ist man damit ziemlich festgelegt in der Gestaltung und man muss darauf achten, dass die Halterungen sicher in der Wand verankert sind.

Mit dem Wandregal meinen die meisten Menschen Bücherregale, die an den Zimmerwänden stehen, wobei da nicht immer nur Bücher aufgereiht stehen, bei dem einen sind es Bücher, der andere hat dort DVDs aufgestapelt und der nächste die Bierdeckelsammlung oder auch sonst was. Das Wandregal in seiner einfachsten Form ist aus Holz und kann sowohl selbst gemacht oder auch in einem Möbelgeschäft gekauft worden sein.

Das selbst gemachte Regal an der Wand ist meist in liebevoller Kleinarbeit hergestellt worden und passt mit Sicherheit Haar genau an die Stelle, an der es steht. Diese Passgenauigkeit hat man bei einem gekauften Regal nicht, erst recht dann nicht, wenn das Wandregal bei einem Möbelgeschäft erworben wird, das einer größeren Kette angehört. Hier werden die Regale in großer Stückzahl in genormten und gängigen Größen angeboten. So ist das kleinste Maß meist die Tiefe von 38 cm bei einer Breite von 50 cm und das auf eine Höhe von 80 cm.

coole Wandregalidee:

idee-fuer-wandregal

Ein Möbelstück dieser Größe passt in jede Wohnung, in jedes Zimmer und ist hervorragend dazu geeignet, erst einmal gewisse Dinge zu schlucken. Die Staffelung dieses Wandregals geht in der Regel bis zu einer Höhe von maximal 240 cm bei einer Breite von einem Meter und einer Tiefe von 40 cm. Alles, was über diese Maße hinausgeht, fällt unter Sonderanfertigung. Wer also ein Wandregal benötigt das in eine ganz bestimmte Zimmerecke muss, der wird wohl entweder selbst Hand anlegen oder einen Schreiner beauftragen müssen.