Glasregal

Ein Glasregal findet in allen Räumen Verwendung. Gerne werden jedoch Regale aus Glas im Bad verwendet, denn Glas hat gegenüber Holz, Metall und Kunststoff den Vorteil, dass es völlig frei von Korrosion ist. Glas ist zwar zerbrechlich, aber auch bei der Reinigung recht unempfindlich gegen Putzmittel.

Glasregale

Außerdem schluckt Glas kein Licht, das heißt, dass das Bad so nicht dunkle wirkt, eher meist noch heller als vorher. Die Hausfrau steht dem Glas mit zwiespältiger Freude gegenüber, denn zum einen sieht man auf Glas jeden Krümel, jeden Fingerabdruck und jede Staubschicht, aber andererseits ist Glas äußerst leicht zu reinigen. Der Pluspunkt, dass Glas leicht zu reinigen ist, wird gerade im Badezimmer sehr zum Vorteil, denn hier kleckert schon mal die Zahncreme, das Duschgel tropft und das Make-up schmiert auch. Schon mit einem trockenen Papiertuch kann man diese kleinen Missgeschicke schnell beseitigen.

Auch ist das Glas gegenüber der Feuchtigkeit, die im Bad herrscht absolut unempfindlich, also darf hier der Mann und der Nachwuchs auch mal eine Wasserschlacht veranstalten ohne die Badezimmermöbel zu ruinieren. Des weiteren wird ein Glasregal auch gerne in der Küche verwendet, denn auch hier ist die Hausfrau und der Hausmann sehr erbaut von den durchaus positiven Charaktereigenschaften des Glases. So wird in der Regel kein Kühlschrank hergestellt, der ohne Glasböden ausgestattet ist. Im Kühlschrank läuft immer schon mal etwas aus oder es klebt und kleckert etwas, doch die Glasetageren im Kühlschrank sind mit einem feuchten Tuch auch sehr schnell wieder sauber.

Glasregale

Nicht nur im Kühlschrank, sondern auch an anderen Orten in der Küche findet daher das Glasregal immer wieder viele Einsatzorte. In der modernen Wohnung greift man bei der Einrichtung auch gerne zu Glas, das ganz besonders in der Kombination mit Metall. Wer klare Linien und helle Strukturen liebt der bevorzugt bei der Wohnraumeinrichtung die Kombination Glas und Metall. In der Regel sind das gerade bei Männern beliebte Einrichtungsstile. So findet man das Glasregal ganz besonders in der Funktion als Phono-Möbel.